Luxemburg: Schließung von VP Lux

26.10.2018

Zusätzlich zur Kundenmitteilung A18113, Clearstream Banking1 informiert Clearstream Banking1 die Kunden, dass VP die Übertragung von Wertpapieren von VP Lux zu VP Securities in Dänemark am

9. November 2018

durchführen wird, ohne dass Kunden Maßnahmen ergreifen müssen, mit Ausnahme der erneuten Instruktion von offenen Geschäften am Tagesende.

Alle Instruktionen für den Abwicklungstag 12. November 2018 und danach müssen den dänischen Marktregeln und -standards entsprechen. Bitte beachten Sie den Market Link Guide - Denmark für Informationen zur Instruktionen. Dies gilt auch für nicht abgewickelte Geschäfte am Ende des 9. November 2018.

Darüber hinaus wird VP Lux am 9. November 2018 um 07:00 Uhr früh schließen, um VP Securities genügend Zeit für die Abwicklung der Übertragungen zu geben.

Alle Kundeninstruktionen, die nach 07:00 Uhr gesendet werden, werden abgelehnt und müssen am Tagesende für einen Abwicklungsdatum nach dem 9. November 2018 und in Übereinstimmung mit dem Market Link Guide - Denmark erneut instruiert werden.

Der Market Link Guide - VP Lux wird nach dem 9. November von der Clearstream Website entfernt.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen können sich Kunden an Clearstream Banking Client Services oder ihren Relationship Officer wenden.

-----------------------------------------------

1. Clearstream Banking bezieht sich sowohl auf Clearstream Banking S.A. mit Gesellschaftssitz 42, avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg, eingetragen im Luxemburger Handelsregister unter der Nummer B-9248 als auch auf Clearstream Banking AG (für Kunden der Clearstream Banking AG, die Creation-Konten nutzen) mit Gesellschaftssitz Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn, Deutschland, eingetragen im Handelsregister B des Amtsgerichts Frankfurt am Main, Deutschland, unter der Nummer HRB 7500.