US Sanktionen im Zusammenhang mit Ukraine und Russland: Aufhebung der Sanktionen vom April 2018

28.01.2019

Clearstream Banking1 informiert die Kunden, dass das Finanzministerium der Vereinigten Staaten am 27. Januar 2019 die im April 2018 verhängten Sanktionen aufgehoben hat. 

Die Kunden werden darauf hingewiesen, dass Clearstream Banking vorbehaltlich der zuständigen Agenten oder Verwahrstellen, die solche Instruktionen verarbeiten, Abwicklungsinstruktionen für die nachstehenden Wertpapiere wieder in der üblichen Weise annimmt und verarbeitet, ohne dass Bestätigungen oder Zusicherungen erforderlich sind.

Common Code

ISIN Code

Wertpapiername

170465199

US29355E2081

GDR EN GROUP PLC REGS  REG 1DR/1SH

48090656

JE00B5BCW814

UNITED COMPANY RUSAL PLC

025546946

RU0008960828

SHS JSC IRKUTSKENERGO ORD REG

153392129

XS1533921299

USD 5,125 RUSAL CAPITAL DAC (REGS) 17-2022

157796496

XS1577964965

USD 5,30 RUSAL CAPITAL DAC (REGS) 17-2023

175946896

XS1759468967

USD 4,85 RUSAL CAPITAL DAC (REGS) 18-2023

111731276

US781764AA33

USD 5,125 RUSAL CAPITAL DAC (144A) 17-2022

Ertrags- und Kapitalmaßnahmen

Im Hinblick auf erwartete bevorstehende Ertrags- und Kapitalmaßnahmen werden diese wie gewohnt verarbeitet.

Weitere Informationen

Kunden erhalten weitere Informationen von Clearstream Banking Client Services oder ihrem Relationship Officer.

---------------------------------------

1. Clearstream Banking bezieht sich sowohl auf Clearstream Banking S.A. mit Gesellschaftssitz 42, avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg, eingetragen im Luxemburger Handelsregister unter der Nummer B-9248 als auch auf Clearstream Banking AG (für Kunden der Clearstream Banking AG, die Creation-Konten nutzen) mit Gesellschaftssitz Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn, Deutschland, eingetragen im Handelsregister B des Amtsgerichts Frankfurt am Main, Deutschland, unter der Nummer HRB 7500.