Änderung der Abwicklungskonten für UBS Europe SE

13.06.2019

Clearstream Banking1 informiert die Kunden, dass sich mit Wirkung zum

17. Juni 2019 (Handelstag)

die Transaktionsabwicklung der UBS Europe SE auf den Konten 7307 und 67307 ändern wird.

OTC-Geschäfte in Girosammelverwahrung (GS)-Werten (CASCADE) und Wertpapierrechnung (WR)-Werten (Creation) werden ab 17. Juni 2019 nur noch gegen die Konten der UBS Europe SE 4406 und 64406 abgewickelt.

OTC-Geschäfte, die bis zum Handelstag 14. Juni 2019 gegen die Konten 7307 oder 67307 instruiert wurden, sowohl gematcht und nicht gematcht, und noch offen sind, werden weiterhin über diese Konten abgewickelt.

Kunden sind verpflichtet, ihre Kontrahenten zu informieren.

Schlussnotengeschäfte (Börsengeschäfte und PUEV-Geschäfte) von UBS Europe SE in GS-Werten (CASCADE) und WR-Werten (Creation) über die Konten 1046, 2054, 4017, 6064 und 6111 werden ab Handelstag 17. Juni 2019 mit den Konto 4406 und 64406 verknüpft.

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie von Clearstream Banking Client Services oder ihren Relationship Officer.
------------------------------------------
1. Diese Kundenmitteilung wurde herausgegeben von Clearstream Banking AG (CBF) mit Gesellschaftssitz Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn, Deutschland, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main, Deutschland, unter der Nummer HRB 7500.