CASCADE Hauptkonto – Individuelle Zuweisung von Abwicklungskonten

05.07.2019

Clearstream Banking AG, Frankfurt1 informiert die Kunden, dass die Stammdaten für die Einstellungen des CASCADE Hauptkontos und die damit verbundenen Unterkonten erweitert wurden. Diese Erweiterung bietet Kunden mit 

sofortiger Wirkung

die Option für Geschäftsfälle, für die die Wertpapierabwicklung oder die Geldverrechnung auf Creation2 erfolgt, individuelle CBF-i3 und CBL Abwicklungskonten zuzuweisen.

Erweiterung des Kontenservice

CBF ermöglicht die individuelle Zuweisung von CBF-i und CBL Abwicklungskonten für die nachstehenden Geschäftsfälle:

  • Geldverrechnung von OTC Transaktionen in einer Währung, die nicht auf T2S unterstützt wird
  • Kapitalmaßnahme mit Auszahlung in einer Währung, die nicht auf T2S unterstützt wird
  • Kapitalmaßnahme in Stücken, die in ein Wertpapier resultiert, das nicht für eine Abwicklung auf T2S zulässig ist

Kunden haben die Möglichkeit, jedem der vorstehenden Geschäftsfalle ein bereits bestehendes CBF-i oder CBL Konto zuzuweisen. Hierbei kann ein eigenes CBF-i oder CBL Konto oder ein CBF-i Konto einer beauftragten Korrespondenzbank verwendet werden. Wird ein fremdes Konto angegeben, muss die Drittpartei die Zuweisung schriftlich bestätigen.

Einrichten der neuen Kontozuweisung

Die individuelle Zuweisung von CBF-i und CBL Abwicklungskonten ist ein optionaler Service. Für ein bestehendes CASCADE Hauptkonto und die damit verbundenen Unterkonten bleibt die existierende Zuweisung zu einen Konto auf Creation unverändert. Kunden, die eine neue Zuweisung treffen möchten, senden unter Angabe der CBF Kontostammnummer (4-stellig), des Geschäftsfalls und der gewünschten CBF-i oder CBL Kontonummer den:

  • Schriftlichen Auftrag mit den rechtsverbindlichen Unterschriften der Kontoinhaber an Clearstream Banking AG, Account Administration Frankfurt (OSM), 60485 Frankfurt am Main, oder
  • MT599 an die SWIFT Adresse DAKVDEFFXXX. 
    Aufträge, die im automatisierten Nachrichtenverkehr erteilt werden, können ausschließlich die Zuweisung von eigenen CBF-i oder CBL Konten beinhalten.

CBF hat das Antragsformular CASCADE Hauptkonto um die Zuweisung von CBF-i oder CBL Konten erweitert. Ab sofort kann bei der initialen Einrichtung die Angabe der gewünschten Konten berücksichtigt werden. 

Kontakt

Kunden erhalten weitere Informationen von ihrem Relationship Officer.

------------------------------------------

1. Diese Kundenmitteilung wurde herausgegeben von Clearstream Banking AG (CBF) mit Gesellschaftssitz Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn, Deutschland, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main, Deutschland, unter der Nummer HRB 7500.

2. Creation ist die Abwicklungsplattform der Clearstream Banking S.A., Luxemburg (CBL).

3. CBF-i Konten sind die in einem technisch und rechtlich eigenständigen Kontenkreis geführten und dem deutschen Recht unterliegenden 6er-Konten auf der Abwicklungsplattform Creation.