Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot der Photon Management GmbH an die Aktionäre der PNE AG – Aktualisierung

29.11.2019

Hinweis: Diese Kundenmitteilung, die ursprünglich am 1. November 2019 veröffentlicht wurde, wurde aktualisiert. Aufgrund einer Änderung im Angebot besteht ein Rücktrittsrecht für die Aktionäre. Änderungen sind markiert. 

Einzelheiten zur Verfahrensweise des Umtausches der PNE AG Namensaktien (ISIN DE000A0JBPG2) werden in den Wertpapiermitteilungen veröffentlicht.

Umtausch in die „PNE AG Zum Verkauf eingereichte Namensaktien“

Die Übertragung ist mittels WP-Übertrag (CASCADE-Transaktion: KVEE WE) unter Angabe der Ausprägung „4 – Originalaktien in Anrechte“ im Feld „TR“ durchzuführen. Dieser Übertrag ist nur aus dem Freien Meldebestand (FMB) möglich. Die Aktien sind daher im Vorfeld durch einen Bestandsübertrag (CASCADE-RS Transaktion: KVEE BV) in den FMB zu übertragen.

Rückübertragungen sind möglich mittels WP-Übertrag (Tran: KVEE WE) unter Angabe der Ausprägung „3 – Anrechte in Originalaktien“ im Feld „TR“. Auch dieser Übertrag ist ausschließlich aus dem FMB möglich. Die Stücke der Interimsgattung sind daher im Vorfeld durch einen Bestandsübertrag (Tran: KVEE BV) in den FMB zu übertragen.

Der Umtausch ist in der Zeit vom

31. Oktober 2019 bis einschl. 12. Dezember 2019

möglich.

Die „PNE AG Zum Verkauf eingereichte Namensaktien“ (ISIN DE000A2YN6E7) werden als Namenspapiere begeben. Die aus oben beschriebenem Umtausch resultierenden Stücke werden im FMB bereitgestellt.

Es besteht eine Nachbuchungsfrist bis zum 16. Dezember 2019.

Meldung der Aktionäre per Umschreibung

Die Aktionäre der „PNE AG Zum Verkauf eingereichte Namensaktien“ (ISIN DE000A2YN6E7) sind in das Aktienregister der Gesellschaft zu melden. Entsprechende Umschreibungen (KVCU) können durch die Depotbanken ab dem 31. Oktober 2019 in CASCADE-RS eingestellt werden.

Hinweis zur Einreicherplanung

Aufgrund der Verarbeitungskapazitäten in CASCADE-RS sind Einreichungen ab einer Größenordnung von 10.000 Umschreibungen je Übertragung im Voraus mit Client Services abzustimmen. Clearstream Banking1 behält sich vor, nicht abgestimmte File Transfers im Rahmen der Gesamtkoordination abzulehnen.

-----------------------------------------

1. Diese Kundenmitteilung wurde herausgegeben von Clearstream Banking AG (CBF) mit Gesellschaftssitz Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn, Deutschland, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main, Deutschland, unter der Nummer HRB-7500.