Aufnahme der Smart City Technologies SE in die Girosammelverwahrung und in CASCADE-RS

03.12.2019

Clearstream Banking1 informiert, dass die Namensaktien der Smart City Technologies SE (ISIN DE000A2YN785) zum

16. Dezember 2019

in die Girosammelverwahrung und CASCADE-RS aufgenommen werden.

Schaffung des GS-Bestandes

Die Bestandsschaffung zum GS-Aufnahmestichtag erfolgt ohne Mitwirkung von CBF durch die KAS Bank N.V. – German Branch. 

Ab dem 16. Dezember 2019 ist die Erteilung von Aufträgen in CASCADE und CASCADE-RS möglich.

Meldung der Aktionäre in das Aktienregister

Die Übertragung der Bestände durch die KAS Bank N.V. – German Branch erfolgt im Freien Meldebestand an die Depotbanken der Aktionäre. Die Meldung der Aktionäre in das Aktienregister des Emittenten erfolgt per Umschreibung in CASCADE-RS.

Rückvergütung

Bei Umschreibungen, die im Zeitraum vom 16. Dezember 2019 bis zum 20. Dezember 2019 weitergeleitet werden, berechnet die CBF einen verminderten Preis von 0,30 Euro je Posten. Die Kunden der CBF erhalten nach Ablauf des genannten Zeitraums eine entsprechende Rückvergütung.

Aktienregister

Das Aktienregister wird geführt von der ADEUS Aktienregister-Service-GmbH.

-----------------------------------------

1. Diese Kundenmitteilung wurde herausgegeben von Clearstream Banking AG (CBF) mit Gesellschaftssitz Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn, Deutschland, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main, Deutschland, unter der Nummer HRB-7500.